Pädagogische Hochschule

Rhythmische Muster spielen

Der Workshop startet mit einer gemeinsamen Trommelsequenz mit Palindrums (www.palindrum.ch). Beim Trommeln werden durch Bewegungsabfolgen physikalische Wellen (Schallwellen) erzeugt. Mathematische Muster und Zahlenverhältnisse werden hör- und fühlbar gemacht. Ohne Vorkenntnisse können in der Gruppe erstaunliche Rhythmen gespielt werden. Dabei wird der gemeinsame Puls in der Gruppe zur Hauptsache und das Individuum wird Teil des Ganzen.

Im zweiten Teil des Workshops werden die Trommelelemente für den eigenen Unterricht verfügbar gemacht. Dies geschieht mit so genannten Rhythmicals, einer Kombination von Bodypercussion (Körpertönen) und Sprachelementen. Am Ende des Workshops sind Sie in der Lage, eigene kreative und gemeinschaftsbildende Elemente zu entwickeln und als rhythmisierende Elemente im Unterricht einzusetzen.

 

Planung

Unsere Angebote für die schulinterne Weiterbildung passen wir gerne den Bedürfnissen der jeweiligen Schulen an. Nehmen sie dazu Kontakt mit Markus Cslovjecsek (markus.cslovjecsek@fhnw.ch) auf.

Anmeldung und Finanzierung

Die Anmeldung und Administration von schulinternen Weiterbildungen erfolgt über das IWB. Die Finanzierung erfolgt nach Massgabe des IWB.

Webseite des IWB: http://www.fhnw.ch/ph/iwb/schulintern