Pädagogische Hochschule

CLIL-Day Musik - Referenten


Charlott Falkenhagen

Charlott Falkenhagen (geb. 1980) vertritt derzeit die Professur für Sprachlehr- und -lernforschung an der Universität Erfurt. Nach ihrem Studium an der Musikhochschule Franz Liszt und an der Friedrich-Schiller-Universität Jena arbeitete sie als Lehrkraft für Musik und Englisch an verschiedenen Schulen, u.a. an der ThIS (Thuringia International School). 2009 kehrte sie zurück an die Musikhochschule Franz Liszt in Weimar, arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Ausbildung der Lehramtsstudierenden und promovierte interdisziplinär (Englisch/Musikfachdidaktik) an der Universität Jena zum Thema CLIL-Musikmodule. Neben Vorträgen, Workshops und Lehrerfortbildungen publiziert Frau Falkenhagen vor allem unterrichtspraktische Handreichungen oder didaktisch aufbereitete CLIL-Musikmodule. (weitere Infos unter:  https://www.uni-erfurt.de/anglistik/didaktik/falkenhagen/


Brigitta Kaufmann

Brigitta Kaufmann hat eine Ausbildung als Gymnasiallehrerin für Französisch und Deutsch. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Erziehungsdepartement Basel-Stadt und ist dort zuständig für die Fremdsprachen-Zusatzangebote (u.a. Schüleraustausch und bilingualer Unterricht). Seit 2001 ist sie zudem Geschäftsleiterin von GGG educomm, einer Organisation zur Förderung von Sprachbegegnungen und Schüleraustausch mit der Suisse romande und dem Elsass.

Derzeit erarbeitet sie zusammen mit Lehrpersonen bilinguale Unterrichtsmaterialien für verschiedene Fachbereiche des Lehrplan 21.

brigitta.kaufmann@bs.ch

https://www.edubs.ch/unterricht/zusatzangebotefremdsprachen

https://educomm.edubs.ch


Gabriele Noppeney

Gabriele Noppeney arbeitet seit 2010 als Dozentin für Musikpädagogik am Institut für Sekundarstufe I und II der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz.

In ihrer über 10-jährigen Tätigkeit als Sek I und II - Lehrerin  für Musik und Englisch durfte sie vor allem an der staatlichen Europaschule Berlin viele Erfahrungen mit bilingualem Musikunterricht und CLIL-Musik Modulen sammeln. Den CLIL-Day Musik hat sie ins Leben gerufen, um CLIL-interessierten Musik- und Fremdsprachenlehrern die Möglichkeit eines professionellen Austauschs zu bieten und gemeinsam mit ihnen ein Lehrentwicklungsprojekt zu CLIL-Musik anzustossen.

 

Email: gabriele.noppeney@fhnw.ch

Webseiten:  www.schulfachmusik.ch, www.fhnw.ch/personen/gabriele-noppeney


Christian Cabernard

Christian Cabernard (geb. 1988) macht an der PH FHNW Basel die Ausbildung zum Sek1-Lehrer in den Fächern Englisch, Musik und Sport. Er wirkt als wissenschaftlicher Assistent der Professur für Musikpädagogik im Jugendalter an einem CLIL-Musik Lehrentwicklungsprojekt mit und hat im Sommer 2016 seine Masterarbeit zum Thema CLIL-Musikunterricht auf der Sekundarstufe I geschrieben. Christian Cabernard arbeitet bereits als Englisch-, Musik- und Sportlehrer an der Sekundarschule Frenkendorf BL und hat dieses Jahr mit seiner Band „Chris Bernard“ seine erste CD veröffentlicht.

 

Kontakt: christian.cabernard@gmail.com

Webseite: www.chrisbernard.ch