Startseite

Tabla, Sitar und Publikum - Kommunikation mit Musikinstrumenten

Donnerstag, 22. November 2012 - 19:30

Aarau, Alte Reithalle, Kasernenstrasse 20, Lageplan




Musiker:

Shrirang Mirajkar, Tabla

 

Thomas Niggli, Sitar

S. Mirajkar

T. Niggli

Der Mensch zeichnet sich nicht nur als soziales Wesen aus, er verfügt auch über die Gabe, sein Leben mithilfe von Symbolen zu organisieren. Wenn wir Sprache als rhythmische Aneinanderreihung von Lauten definieren, ist der Schritt zur Musik nur noch ein kleiner. Während sich jedoch die Sprache klar definierter Wortinhalte bedient, ist in der Musik eine individuelle Interpretation unerlässlich. Unabhängig davon, ob sich der Künstler in Worten ausdrückt oder rein musikalisch, sein Bemühen ist stets geprägt vom Bedürfnis sich auszudrücken. Dialog ist sein einziges Werkzeug.

Auch in der nordindischen Musik steht das menschliche Bedürfnis nach Dialog im Mittelpunkt. Um sich auszudrücken, versucht der Musikant, einen Dialog mit den Mitmusikern und den Zuhörern aufzubauen. Der musiktheoretische Rahmen bestimmt zwar den Charakter der Interpretation, da aber der Dialog im Mittelpunkt steht, bedient sich der Musikant seiner spontanen Gefühle und seiner Improvisationsgabe. Folglich ist die resultierende Darbietung «einmalig», jede Aufführung ein Original. Der Sitarspieler Thomas Niggli und der Tablaspieler Shrirang Mirajkar zeigen im Konzert, wie sie mit den Elementen Rhythmus und Melodie umgehen, um eben diesen Dialog aufzubauen.

Eintrittspreis CHF 30.–. Für Studierende sowie Schülerinnen und Schüler ist der Eintritt bei sämtlichen Veranstaltungen frei. Die Platzzahl ist begrenzt.

Ein Abonnement für alle Veranstaltungen kann für CHF 200.– erworben werden.