Pädagogische Hochschule

Der Umgang mit Heterogenität in der Schule ist immer schon ein brisantes Thema der schulpädagogischen Diskussion gewesen.

Impulse zum sinnvollen Beurteilen von Schülerleitungen im Musikunterricht

Anhand des japanischen Kanons «Hotaru koi» wird in diesem Artikel aufgezeigt, wie im Musikunterricht auch sprachliche und mathematische Kompetenzen gefördert werden können.

Gibt es das? Soll es das geben? Was sind die Chancen? Gute Beispiele

Im Lehrplan 21 werden alle Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler als Kompetenzen formuliert. Siehe Lehrpläne.

Die Notation – Barriere oder Brücke?

Die Entwicklung des Kindes hat entscheidende Einflüsse auf musikalisches Lernen.

ein Tempo zu halten ist von körperlichen Reifungsprozessen abhängig

Vortrag von Andreas Hoffmann-Ocon (Musikdidaktisches Kolloquium vom 13.12.08)

Was sind Prinzipien und Orientierungen, welche Aufgaben habe sie im musikpädagogischen Diskurs?